müll pizzaschachtel entsorgung altpapier

Wer glaubt, dass Altpapier am leichtesten zu trennen ist, liegt falsch. Papier ist nicht gleich Papier, deshalb kommt nicht jeder Papierschnipsel automatisch in die blaue Tonne. Hier sind 5 häufige Fehler, die viele beim Mülltrennen von Altpapier machen.

1. Pizzakartons

Da ein Pizzakarton aus Papier besteht, wird er meist automatisch in der blauen Tonne entsorgt. Grundsätzlich ist aus auch korrekt. Allerdings besteht der Karton häufig nicht ausschließlich aus Papier, sondern auch aus einer fettabweisenden Beschichtung, und ist in der Regel voller Essensreste. Richtig sortiert wird er in diesem Fall in den Restmüll. Dies gilt übrigens oft auch für die Pizzaverpackung (und viele andere Verpackungen) aus dem Gefrierfach, weil sie aus Verbundmaterialien bestehen, die sich nicht für neues Papier recyclen lassen.

2. Briefe mit Fensterumschlägen

Grundsätzlich gehören Briefumschläge ins Altpapier, aber das gilt nicht für alle. Umschläge mit einem durchsichtigen Fenster können nicht in derselben Tonne landen, da der Kunststoff das Papier in den Recyclinghöfen verunreinigt. Richtig ist es, den Fensterumschlag vom Papier zu trennen. Der Umschlag kommt ins Altpapier und die durchsichtige Folie in den Restmüll.

3. Kassenbons

Kassenbon bestehen meistens aus Thermopapier. Thermopapier gehört nicht in die blaue Tonne, da es eine chemische Schicht aus Bisphenol-A enthält. Alte Kassenzettel kommen also in den Restmüll. Dieselbe Herangehensweise gilt für Fahrscheine.

Seit kurzem gibt es hier jedoch eine Ausnahme: Die blauen Kassenbons. Da sie frei von Bisphenol sind, kann man sie sorglos im Altpapier entsorgen. Aber ganz wichtig, das gilt nur für die blauen Kassenbons. Warum diese recyclingfähigen Kassenbons noch nicht überall zum Einsatz kommen, ist uns ein Rätsel…

4. Taschentücher

Ein Taschentuch besteht genau wie Klopapier und Küchentücher aus Papier. Nach ihrer Nutzung werden sie im Restmüll entsorgt. Bei Taschentüchern wird häufig der Fehler gemacht, sie ohne Nachzudenken in den Papierkorb neben dem Schreibtisch zu entsorgen. Doch da sie eventuell Krankheitserreger enthalten können, ist es besonders wichtig, sie in der schwarzen Tonne zu entsorgen. Außerdem sollten sie ähnlich wie Feuchttücher und Tampons niemals in der Toilette landen, da sie die Rohre verstopfen könnten.

5. Backpapier

Backpapier besteht aus Papier, enthält jedoch auch eine Beschichtung. Deshalb gilt es das Backpapier und jedes andere Papier mit einer Beschichtung, zum Beispiel Fotos oder Geschenkpapier, nach seiner Nutzung nicht in der blauen Tonne, sondern im Restmüll zu entsorgen.

Mülltrennen von Altpapier ist nicht schwer!

Bei näherem Betrachten ist die Umstellung kein zusätzlicher Zeitaufwand. Einfach in eine andere Tonne oder die Folie von Briefumschlägen kurz abreißen. Wenn alle sich daran halten, läuft das Recycling in den Recyclinghöfen produktiver.

 

Übrigens: Kommen Bücher ins Altpapier? Auf gar keinen Fall! Erfahre hier alles über ReCommerce und wie du deinen alten Büchern ein neues Zuhause geben kannst:

Kaufen und verkaufen im Kreislauf – Was ist ReCommerce?